Reiz

Valerie hat ganz gut gelebt, und so langsam schaut sie den Wirren der Liebe gelassen entgegen. Ganz anders ihr jugendliches Spiegelbild Luca: Er hat noch alles vor sich, was sie schon hinter sich hat. Die Frage, wie Liebe und Sex ein Leben prägen, bringt die beiden in einem besonders dramatischen Moment zusammen.

Ein Roman über den Wert von Erfahrungen und Erinnerungen vor dem Hintergrund von Nähe und Sexualität.

 

Stimmen zu den Büchern von Simone Meier

«Simone Meier spielt mit Worten, schickt Gedanken auf die Achterbahn und schafft eine feinstschleifpapier-geformte Atmosphäre, die schon von Beginn an gewaltig knistert.» – Spiegel Online 

«Simone Meier erweist sich als genaue Beobachterin der Beziehungsrituale heutiger Grossstadtmenschen.» – WDR 3

«Beziehungsgeflechte und Netzwerke des Liebens werden überzeugend durchgespielt.» – taz

Meier, Simone
Kein & Aber AG
ISBN/EAN: 9783036958392
22,00 € (inkl. MwSt.)
,
Meier, Simone
Kein & Aber AG
ISBN/EAN: 9783036961040
13,00 € (inkl. MwSt.)
,
Meier, Simone
Kein & Aber AG
ISBN/EAN: 9783036959733
13,00 € (inkl. MwSt.)